12. Laß ab, ehe du gezwungen

German

Kriegest du gleich den Korb, verbleibst du unbetrübt.
Doch komm ihr selbst zuvor: Bring einen andern hin,
Weil du nicht Mittel hast ihr Hoffen zu vollziehn.
Die Ketten sind nur Stroh, die dich gebunden an,
Sie gehen bald entzwey, verlaß du deinen Wahn.

HTML Title: 

12. Laß ab, ehe du gezwungen

Title Word Count: 
5
Include: 
Yes
Year Written: 
1671
Year Rounded: 
1 600
Poem StrLen Difference: 
28