13.

HTML Title: 

13.

Title Word Count: 

0

Include: 

Yes

Collection: 

Poet: 

Year Written: 

1888

Year Rounded: 

1 800

Poem: 

13.
O wie seh'n ich mich zurücke
Aus der Menschen lautem Schwarm,
Nach der Rast in stiller Zelle,
Nach der Ruh' in Deinem Arm!

Ruhe? - Kann ich's Ruhe nennen,
Wenn ich in so heißer Haft,
Wenn die Seele mir, die Sinne
So gewaltsam weggerafft;

Wenn sich ungemess'nen Feuers
Mund zum Munde hinbewegt,
Deiner Küsse Gluth die tiefsten
Tiefen meines Seins erregt;

Meine fieberraschen Pulse
Fliegen, wie zu keiner Zeit,
Und mit einer Welt von Fesseln
Mein Gemüth im Riesenstreit?

Was es sei - es ist ein süßer,
Himmlischer Entzückungsrausch.
Gern will ich den Frieden missen,
Geht er auf im Wonnetausch.

aus: Vor Tagesanbruch
Erzählungen und Lieder
von Amara George
Frankfurt a. M.
Verlag von Meidinger Sohn & Comp. 1859 (S. 446)

Poem StrLen Difference: 

51