10. Ober einem Pistol Schuß Verschonen heisset Straffen

HTML Title: 

10. Ober einem Pistol Schuß
Verschonen heisset Straffen

Title Word Count: 

7

Include: 

Yes

Collection: 

Poet: 

Year Written: 

1671

Year Rounded: 

1 600

Poem: 

Göttin ist das Recht gethan
Weil ich auf und nieder gehe,
Und am Fenster stille stehe,
Stellest du dich Seiten an.

Höfflich redest du mit mir,
Als ich mich zu dir wil bücken,
Reicht dein Knabe hinterm Rücken
Ein gespanntes Hand Rohr dir.

Eh, als ich nehm es in acht,
Giebst du Feuer. Ach! Der Laugen!
Fenster aus vor meinen Augen,
Daß es auf dem Marckte kracht.

Aber, was ist dieser Schuß?
Deiner Augen Blicke machen,
Daß ich stündlich sonder Krachen
Hundertmal vergehen muß.

Kan dein Liedermacherlein
Göttin, eine Gnad erwerben:
Laß mich ungemartert sterben,
Her Rohr. Weg der Augen Schein. (S. 348-349)
_____

Poem StrLen Difference: 

51