***

HTML Title: 

***

Title Word Count: 

0

Include: 

Yes

Collection: 

Year Written: 

1867

Year Rounded: 

1 800

Poem: 

 
Gern schau ich in's dunkle Auge dir,
Mit den langen, seidnen Wimpern drauf -
Aus solches Auges Nacht ging mir
Einst hell der Tag der Liebe auf.

Todt ist sie lange, kalt und todt -
Gebrochen ist der Zauberring,
Drin glühend mir das Morgenroth
Des Herzens auf- und unterging.

Doch du bist blühend, frisch und jung,
Kennst noch den Gram des Lebens nicht -
Und jungen Glücks Erinnerung
Lacht mir aus deinem Angesicht.

Drum schau ich so gern in's Auge dir,
Mit den langen seidnen Wimpern drauf:
Aus solchen Auges Nacht ging mir
Einst hell der Tag der Liebe auf.

Aus: F. Bodenstedt Gesammelte Schriften.
Gesammt Ausgabe in zwölf Bänden.
Neunter Band Berlin 1867 Verlag der Königlichen
Geheimen Ober-Hofbuchdruckerei (R. v. Decker) (S. 187)

Poem StrLen Difference: 

51